Fünf Seen Wanderung in Pizol

Die Region Pizol liegt zwischen Bad Ragaz und Wangs. Pizol ist unter anderem bekannt durch die Tektonikarena Sardona, welche zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Die Fünf Seen Wanderung gehört zu einer der schönsten Wanderungen der Schweiz. Von Zürich erreicht man die Pizolbahn Wangs (509 m) innerhalb von 1.5 Stunden mit dem Auto oder dem Zug. Von Wangs„Fünf Seen Wanderung in Pizol“ weiterlesen

Trolltunga in Norwegen – Wanderung zur spektakulärsten Felsformation

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir eine Wanderung zur Trolltunga in Norwegen gemacht. Die Trolltunga heisst übersetzt Trollzunge. In der norwegischen Mythologie gilt der Troll als ein unberechenbares Wesen, welches sehr klein und hinterlistig oder sehr gross und unberechenbar ist. Ein Troll wird meistens hässlich und haarig dargestellt. Trolle leben„Trolltunga in Norwegen – Wanderung zur spektakulärsten Felsformation“ weiterlesen

Der milde Süden Norwegens

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir einige Tage im Süden Norwegens verbracht. Insel Runde –  Papageientaucher in Südnorwegen Die im Westen gelegene Insel erreicht man innerhalb von circa 8h Autofahrt von Trondheim aus. Runde ist Südnorwegens grösster Vogelfelsen mit mehr als 50 000 Seevogel-Brutpaaren. Direkt am Wasser fanden wir einen„Der milde Süden Norwegens“ weiterlesen

Der raue Norden von Norwegen

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir einige Tage im Norden von Norwegen verbracht. Elche als Highlight vom Tag Als wir mit der Fähre von Reine (Lofoten Inseln) zurück auf dem Festland Norwegens in Bodo angekommen sind, war eines klar – in der Stadt wollen wir nicht bleiben. Es zog uns„Der raue Norden von Norwegen“ weiterlesen

Lofoten Inseln in Norwegen

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir 3 Tage auf den Lofoten Inseln im Norden Norwegens verbracht. In diesen 3 Tagen hatten wir Temperaturunterschiede zwischen 0 und 13 Grad Celsius, von Sonne über Regen sogar bis hin zu Schnee. Innerhalb von wenigen Stunden änderte sich das Wetter komplett. Im Mai befindet„Lofoten Inseln in Norwegen“ weiterlesen

Mit dem Camper durch Norwegen in 3 Wochen

Wenn ich eins gerne tue, dann ist es planen. Bei dieser Reise jedoch, entschied ich mich komplett meinem Reisepartner anzupassen und so spontan wie möglich zu bleiben. Wenn man mit dem Camper durch Norwegen reisen möchte, ist das auch gar kein Problem, denn einen Schlafplatz findet man garantiert. Während der Reise haben wir uns Informationen„Mit dem Camper durch Norwegen in 3 Wochen“ weiterlesen

Camping am Ägerisee – 2 Nächte mit dem Camper in der Zentralschweiz

Camping am Ägerisee im Kanton Zug – übernachten in der Naturschutzzone. In nur 45 Minuten Fahrtzeit von Zürich aus, erreicht man die schöne Ferienregion Ägerital-Sattel. Campingplatz direkt am Wasser Der Campingplatz Unterägeri, liegt nur wenige Minuten von dem gleichnamigen Ort entfernt. Wir buchten uns Platz Nummer 331 direkt vorne am Wasser und wurden belohnt. Von„Camping am Ägerisee – 2 Nächte mit dem Camper in der Zentralschweiz“ weiterlesen

Die perfekte Reisepackliste

Wie packe ich ein? Mit das Wichtigste, was zu einer guten Reisevorbereitung gehört – eine gute Reisepackliste. Meine Checkliste hat sich schon auf vielen meiner Reisen bewährt und sich bei meiner 1-jährigen Weltreise mehr als gelohnt. Wer möchte schon gerne etwas zu Hause vergessen. Diese ausführliche Packliste beinhaltet alle notwendigen Dinge, die man für einen„Die perfekte Reisepackliste“ weiterlesen

Einreisebestimmungen weltweit

Worauf man achten sollte Ob Corona Pandemie, Unruhen oder allgemeine Warnungen – man sollte sich vor einer Reise generell immer über die aktuellen Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Informieren, nicht Angst einflössen lassen, ist dabei unsere Devise. Wir haben schon öfter die Warnungen der Auswärtigen Ämter gelesen und danach vor Ort eine viel ruhigere Situation„Einreisebestimmungen weltweit“ weiterlesen

Klettern im Aargau – Klettergarten im Roggenhusersteinbruch

Wer etwas zum Klettern im Aargau sucht, erreicht von Zürich aus innerhalb von 40 Minuten mit dem Auto den Klettergarten in der Nähe von Aarau. Hier kann man klettern im Roggenhusersteinbruch im Klettergarten Eppenberg. Direkt am Klettergarten hat es einen kleinen Parkplatz, somit kann man sozusagen direkt vom Auto aus los klettern. Der Fels zum„Klettern im Aargau – Klettergarten im Roggenhusersteinbruch“ weiterlesen

nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner