Trolltunga in Norwegen – Wanderung zur spektakulärsten Felsformation

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir eine Wanderung zur Trolltunga in Norwegen gemacht. Die Trolltunga heisst übersetzt Trollzunge. In der norwegischen Mythologie gilt der Troll als ein unberechenbares Wesen, welches sehr klein und hinterlistig oder sehr gross und unberechenbar ist. Ein Troll wird meistens hässlich und haarig dargestellt. Trolle leben„Trolltunga in Norwegen – Wanderung zur spektakulärsten Felsformation“ weiterlesen

Der milde Süden Norwegens

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir einige Tage im Süden Norwegens verbracht. Insel Runde –  Papageientaucher in Südnorwegen Die im Westen gelegene Insel erreicht man innerhalb von circa 8h Autofahrt von Trondheim aus. Runde ist Südnorwegens grösster Vogelfelsen mit mehr als 50 000 Seevogel-Brutpaaren. Direkt am Wasser fanden wir einen„Der milde Süden Norwegens“ weiterlesen

Der raue Norden von Norwegen

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir einige Tage im Norden von Norwegen verbracht. Elche als Highlight vom Tag Als wir mit der Fähre von Reine (Lofoten Inseln) zurück auf dem Festland Norwegens in Bodo angekommen sind, war eines klar – in der Stadt wollen wir nicht bleiben. Es zog uns„Der raue Norden von Norwegen“ weiterlesen

Lofoten Inseln in Norwegen

Während unserer 3-wöchigen Reise mit dem Camper durch Norwegen haben wir 3 Tage auf den Lofoten Inseln im Norden Norwegens verbracht. In diesen 3 Tagen hatten wir Temperaturunterschiede zwischen 0 und 13 Grad Celsius, von Sonne über Regen sogar bis hin zu Schnee. Innerhalb von wenigen Stunden änderte sich das Wetter komplett. Im Mai befindet„Lofoten Inseln in Norwegen“ weiterlesen

Mit dem Camper durch Norwegen in 3 Wochen

Wenn ich eins gerne tue, dann ist es planen. Bei dieser Reise jedoch, entschied ich mich komplett meinem Reisepartner anzupassen und so spontan wie möglich zu bleiben. Wenn man mit dem Camper durch Norwegen reisen möchte, ist das auch gar kein Problem, denn einen Schlafplatz findet man garantiert. Während der Reise haben wir uns Informationen„Mit dem Camper durch Norwegen in 3 Wochen“ weiterlesen

nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner